Hintergrundbild

Pathologie

Die Pathologinnen und Pathologen des Brustzentrums sind speziell für die Untersuchung von Tumoren der Brust ausgebildet. Alle bösartigen Brusttumore werden von 2 Pathologen untersucht (4-Augen-Prinzip), so dass für die betroffene Frau die höchstmögliche Sicherheit erreicht werden kann.

Die Pathologen untersuchen sowohl die Gewebeproben aus der Biopsie als auch das Gewebe, das bei der Operation entnommen wird. Eine solche Untersuchung dauert zwischen 2 und 5 Tagen.

Drucken